Belgien & Niederlande per Fahrrad erkunden

Segment-ID: 804

Das Königreich Belgien, an der Nordsee gelegen, ist vom Sprachgebrauch her in den flämischen Norden, in dem vorwiegend Niederländisch gesprochen wird, in den wallonischen Süden, wo Französisch die Hauptsprache ist, und in den deutschsprachigen Osten, aufgeteilt. Belgien ist relativ dicht besiedelt, bietet aber dennoch abwechslungsreiche Naturlandschaften und grüne Oasen. 

Das Radwegnetz ist sehr gut ausgeschildert und auch die Wegebeschaffenheit lässt keine Wünsche offen. Sie radeln überwiegend auf verkehrsarmen Wegen.

Flandern ist überwiegend flach und lässt sich hervorragend mit dem Fahrrad erkunden. Zu den eindrucksvollsten flämischen Städten gehören die Diamantenstadt Antwerpen, die mittelalterliche Hauptstadt Ostflanderns Gent und das auch als Venedig des Nordens bekannte Hafenstädtchen Brügge.

Brüssel, die Hauptstadt des Landes ist umgeben von malerischen Dörfern und dem schön zu durchradelnden flachen Hinterland, der Polderlandschaft. Bis zur Küste radeln Sie auf tollen Radwegen durch die Bierstadt Leuven, entlang der Flüsse Rupel und Schelde, bis Sie die zahlreichen Badestrände an der Nordsee erreichen.

Die Niederlande - das flache Land an der Nordsee - sind bekannt für seine kulinarischen Köstlichkeiten, unzähligen Windmühlen, farbenprächtigen Blumenfelder und vielen Grachten.

Die Radwege sind hervorragend ausgebaut und sehr gut beschildert. Zwischendurch finden Sie Hinweistafeln an ausgewählten Stellen des Wegesrandes, welche über Distanzen, Flora und Fauna oder zu nah gelegenen Einkehrmöglichkeiten informieren.

Die Provinz Nordholland liegt zwischen der Nordsee, dem Wattenmeer und dem IJsselmeer und bietet seinen Besuchern eindrucksvolle Natur- und Erholungsgebiete sowie Badestrände und historische Städte.

Die trockengelegten Gebiete des flachen Polderlandes und Besichtigungen der beschaulichen Orte, wie Hoorn, Edam oder Zandvoort mit seinem tollen Badestrand, lassen Ihre Radtour zu einem Hochgenuss werden.

Amsterdam, die Haupt- und Hafenstadt, ist eine Radreise wert: unzählige Grachten, romantische Brücken, historische Sehenswürdigkeiten und Museen erwarten Sie.

Die Provinz Südholland, das grüne Herz von Holland, überrascht mit idyllischen Naturlandschaftten, der herrlichen holländischen Seenplatte und sensationellen Städten wie Den Haag, Rotterdam oder Utrecht.

AntwerpenBrüggeHolländische TulpenNiederlande, Windmühle

Segment-ID: 475



07.08.2015