zurück zur Übersicht

Martin Luther auf Welttournee
Eislebener erobert die Welt!!!

Am Abend des 6. Oktobers (Ortszeit) wurde in der New Yorker Morgan Library & Museum die Ausstellung "Word an Image: Martin Luthers Reformation" eröffnet. Die Ausstellung läuft bis zum 22. Januar und ermöglicht es den Besuchern sich ein umfassendes Bild der Ereignisse anno 1517 zu machen.

Zur Eröffnungsfeier erschienen etwa 300 geladenen Gäste und 80 Journalisten. Diese recht große Anzahl an Mitgliedern der Presse läßt sich durch das gezielte Marketing der Thüringer Tourismus GmbH für das Reformationsjubiläum 2017 erklären, zu dem zahlreiche ausländische Gäste in den Reformationsorten Mitteldeutschlands erwartet werden. 

Es werden zahlreiche originale Handschriften, Urkunden und Bücher gezeigt. Den Auftakt der Ausstellung bilden Conrad Meits` Figuren "Adam und Eva", die eine Leihgabe der Friedenstein Stiftung Gotha sind.

Diese Schau ist Teil einer Ausstellungsreihe mit dem Namen "Here I stand" ("Hier stehe ich") die in der kommenden Zeit auch in Atlanta und Minneapolis zu sehen sein wird. Der Auftakt der ersten Show in New York wurde sehr interessiert aufgenommen und für die Qualität der Ausstellungsstücke gelobt.

11.10.2016