zurück zur Übersicht

Radeln für kranke Kinder
Am 02.07.17 fand in Berlin die "Herzfahrt" statt

Etwa 1000 Radfahrer haben sich in Berlin versammelt um eine 4km lange Strecke zu fahren. Alle Fahrer fuhren zusammen 7606 Runden, insgesamt etwa 30424 km. Für jede gefahrene Runde spendete die PSD Bank 3,-€.  Diese Spendengelder kommen dem Berliner Krankenhaus zugute, welches das Geld für Therapien Herzkranker Kinder verwendet.

Rund 7000 Kinder werden jährlich mit einem Herzfehler geboren. Da viele Operationen nur über Spendengelder finanziert werden können findet jedes Jahr der Herzfahrt statt.

Interessieren Sie sich für dieses Event? Dann lesen Sie mehr im Bericht der Berliner Morgenpost Homepage.

07.07.2017