Ostseeküsten-Radweg und mehr: Radurlaub mit Meerblick

Segment-ID: 796

Ostseeradweg Karte
Für eine vergrößerte Ansicht bitte auf die Karte klicken.

Segment-ID: 981
Länge 1104 km
Höhenunterschied ▲4187m ▼4245m
Schwierigkeit leicht bis mittel
Sehenswertes Flensburg, Kiel, Insel Fehmarn, Travemünde, Strände, Leuchttürme, Fischland-Darß-Zingst, Hansestädte Wismar, Rostock, Stralsund und Greifswald, Rügen, Kap Arkona, Usedom
GPX-Daten Link zum Download
Segment-ID: 982

Am Ostsee-Radweg entlang findet man alte Hansestädte, Seebäder mit typischer Architektur und zahlreiche kreischende Möwen, die über den Wellen kreisen. Die mächtigen Sakralbauten und mittelalterlichen Bürgerhäuser der historischen Städte strahlen das ganz besondere Flair an der Ostseeküste aus.

Ihre Radreise beginnt in der Sieben-Türme-Stadt Lübeck. Die mittelalterliche Altstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Bewundern Sie während der Radtour die gut erhaltenen historischen Bauten, die den Glanz der Hanse wiederspiegeln. Lübeck wird auch sehr gern im Volksmund als Marzipan-Stadt bezeichnet, da die Produktion dieser süßen Leckerei eine lange Tradition hat.

Auf Ihrer Tour am Ostseeradweg in Deutschland radeln Sie durch weites und flaches Land bis nach Warnemünde. Alte Fischerboote und moderne Segeljachten unterstreichen das Bild von purer Idylle. Nur noch wenige Kilometer trennen Sie vom Etappenziel: Stralsund.

Ihre Fahrradtour führt weiter auf die Inselwelten der Ostsee. Sie starten in Stralsund, das von drei Deichen und dem Strelasund, einem Meeresarm der Ostsee, umgeben ist und die Insel Rügen vom Festland trennt.
Rügen, die größte Insel Deutschlands, beeindruckt  mit seinen imposanten Kreidefelsen, bergigen Waldgebieten, alten Alleen, Dünen und urigen Fischerdörfern.

Ihre Radreise in Deutschland führt Sie weiter auf die Insel Usedom mit ihren schroffen Steilküsten, feinsandigen Stränden und malerischen Landschaften.

Über etwa 500 Kilometer erstrecken sich die strahlend weißen, breiten Strände der Ostseeküste in Polen – von der Insel Wolin bis zum Frischen Haff. Diese Radreise führt Sie von der Oder in Stettin zur Hansemetropole Danzig. Erleben Sie Landschaftseindrücke der besonderen Art: die Wanderdünen von Łeba, Küstenwälder und die einsamen Landschaften Pommerns.

Während Ihrer Topur durchqueren Sie den Woliner Nationalpark und besuchen den bekannten Kurort Międzyzdroje. Sie radeln entlang der Küstenwälder ans Meer und besuchen die weiten Strände bei Trzęsacz. Von dort geht es weiter zum wohl schönsten Leuchtturm an der polnischen Ostseeküste in Niechorze und über das mittelalterliche Trzębiatow ins ehemalige Fischerdorf Darłowo/Rügenwalde.  Am Ende der Reise kommen Sie per Schiff in Gdańsk an.

Genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten, Ruhe und einmalige Naturerlebnisse!

OstseeOstsee KreidefelsenOstsee RügenOstsee Sellin

Segment-ID: 414

Nachrichten von der deutschen Ostseeküste

Segment-ID: 986

Segment-ID: 985

Segment-ID: 983
Segment-ID: 984

14.08.2015