Veranstalter/ Anbieter:
Tourismusregion Aller-Leine-Tal Tourismusregion Aller-Leine-Tal


Am Markt 1
29690 Schwarmstedt
Deutschland

Telefon: +49 (0)5071 8688
Telefax: +49 (0)5071 809251
E-Mail: touristinfo@aller-leine-tal.de
URL: www.aller-leine-tal.de

Niedersachsen , Lüneburger Heide

Aller-Leine-Tal-Sterntouren 4 Tages-Tour I

Anreisen, auspacken, genießen. Entlang der Flusslandschaft führen unsere Sterntouren auf den Fernradwegen Leine-Heide-Radweg und Aller-Radweg. Bequemer Start- und Endpunkt ist Ihre gemütliche Unterkunft, von der aus Sie mit unseren Tourvorbereitungen einfach losradeln können. Jeden Tag erkunden Sie auf einer neuen Tour den reizvollen Süden in der Lüneburger Heide. Interessante Heidestädte und verträumte Dörfer werden in die Vorschläge von ca. 60 – 70 km Länge eingebunden.
Im Tal von Aller und Leine ist man als Radfahrer ganz nah dran an der Natur und den Menschen: Was verbirgt sich wohl hinter der nächsten Abzweigung? Entdecken Sie die Ausläufer der Heideflächen, urwüchsige Wälder, Fachwerkhäuser, historische Fähren und Schleusen, alte Mühlen und Kirchen, die die Geschichte der Flusslandschaft erzählen. Auf mehreren hundert Kilometern lässt es sich sportlich und gemütlich radeln.

Diese Reise ist ganzjährig buchbar.
Verlängerung auf Anfrage möglich

Reiseverlauf
1. Tag: Anreise
2. Tag: Rundtour auf dem Aller-Radweg
3. Tag: Rundtour durch das Aller-Leine-Tal
4. Tag: Rundtour auf dem Leine-Heide-Radweg


1. Tag: Anreise – Willkommen im Aller-Leine-Tal

Nach einer gemütlichen Anreise erwartet Sie Ihr Starthotel (***S) oder ein gemütlicher Landgasthof. Schauen Sie sich in Ruhe um, nutzen Sie die Angebote des Hotels oder brechen Sie auf zu einer Schnupperrundtour am südlichsten Zipfel der Lüneburger Heide.

2. Tag: Rundtour auf dem Aller-Radweg
Der einzige Premiumradweg in der Lüneburger Heide ist längst kein Geheimtipp mehr. Sie fahren die Strecke immer entlang der Aller und besuchen wahlweise die Residenzstadt Celle oder die Reiterstadt Verden. Entdecken Sie die Vielfalt unserer Region zwischen Elbe und Weser.

3. Tag: Rundtour durch das Aller-Leine-Tal
Heute entdecken Sie die Mannigfaltigkeit der seit Jahrhunderten bäuerlich geprägten und vielfältigen Flusslandschaft. Beschauliche Dörfer, alte Kirchen, authentische Hofläden prägen das Bild ebenso wie die Flora und Fauna. So kehren jedes Jahr die Weißstörche in das Aller-Leine-Tal zurück, da sie hier hervorragende Quartiere in der Auen- und Marschlandschaft finden. Wussten Sie schon, dass sich sogar Wasserbüffel hier wohlfühlen?

4. Tag: Rundtour auf dem Leine-Heide-Radweg
Nach einem kräftigen Frühstück treten Sie entspannt in die Pedale und folgen Sie dem zweiten Fernradweg der Region. Auf Ihrem Weg finden Sie so manches Kleinod, das entdeckt werden möchte – kleine Radlerkirchen, Spuren des Heidedichters Hermann Löns oder Ruheplätze direkt am Fluss. Der Blick auf die blühende Landschaft bleibt in Erinnerung.

Leistungen
Preise
Reiseinfos