Veranstalter/ Anbieter:
I. D. Riva Tours I. D. Riva Tours


Neuhauser Straße 27
80331 München


Telefon: +49 (0)89 2311000
Telefax: +49 (0)89 23110022
E-Mail: info@idriva.de
URL: www.kroatien-idriva.de

Kroatien

8 Tages-Route "RB": Kvarner Bucht – Biken, Baden und Bestaunen 8 Tages-Tour G

Zu Lande und zu Wasser bekommen Sie den besten Eindruck von der faszinierenden Inselwelt der Kvarner Bucht. Sie reisen mit einem familiengeführten Motorsegler und fahren von Insel zu Insel und erkunden die Gegend mit Ihrem Fahrrad.

Reisedaten geführte Touren: 23.04. bis 15.10.2016.
Mehr Informationen zu den Terminen unter "Preise und Leistungen".

Reiseverlauf
1. Tag: Einschiffung & Rijeka – Malinska – Nenadići – Krk 23 km
2. Tag: Krk – Dobrinj – Vrbnik – Bašćanska Draga – Baška/Punat
3. Tag: Baška – Lopar – Supetarska Draga – Rab – Barbat – Mišnjak – Barbat – Rab 45 km
4. Tag: Rab – Lun – Novalja –Kolan – Mandre 34 km
5. Tag: Mandre – Mali Lošinj – Sunčana Uvala – Veli Lošinj – Mali Lošinj 18 km
6. Tag: Mali Lošinj – Nerezine – Osor – Belej – Martinšćica – Cres 45 km
7. Tag: Cres – Predošćica – Cres – Rijeka 28,4 km
8. Tag: Ausschiffung


1. Tag: Samstag: Rijeka – Malinska – Nenadići – Krk (ca. 22,7 Fahrrad-Kilometer)

Zwischen 11:30 und 13:00 Uhr Einschiffung im Hafen von Rijeka, unsere Fahrräder erwarten Sie bereits an Bord des Schiffes. Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, können Sie bereits ab 10:00 Uhr in den Hafen fahren. Unser Service-Team geleitet Sie dann zur Garage und transferiert Sie zurück in den Hafen. Nach der Einschiffung Begrüßung durch unsere Reiseleitung mit einem Welcome-Drink und Kennenlernen von Besatzung und Mitreisenden. Nach einem Snack an Bord lichten wir den Anker und stechen in See in Richtung Malinska auf der Insel Krk. Hier startet die erste Etappe mit dem Fahrrad – Von Malinska geht es über Sv. Anton, Nenadići und Vrh nach Krk, dem Hauptort der gleichnamigen Insel. Abendessen an Bord und Übernachtung im Hafen von Krk.

2. Tag: Sonntag: Krk – Dobrinj – Vrbnik – Bašćanska Draga – Baška/Punat
Nach dem Frühstück setzen wir unsere Fahrradtour über die Insel Krk fort. Wir fahren zunächst nach Dobrinj, im Inneren der Insel gelegen. Es geht weiter nach Vrbnik, einem alten Städtchen, das hoch auf einem Felsen an der Ostküste von Krk liegt. Von den um Vrbnik liegenden Weinbergen stammt der berühmte goldfarbene Wein „Žlahtina“. Gelegenheit zum Mittagessen in einer gemütlichen Konoba in Vrbnik, bevor wir uns Richtung Baška im Süden der Insel aufmachen. Der etwa 3 km steile Aufstieg zum höchsten Punkt des heutigen Tages wird belohnt mit einem einmaligen Blick auf die Baščanska Draga, einem fruchtbaren Tal, das sich bis zur Küste am Südende der Insel zieht. Abendessen an Bord und Übernachtung im Hafen von Baška (44,7 km). 
Da die Übernachtung in Baška wetterabhängig ist, führt die Radtour bei ungünstigem Wind bis Punat, wo dann auch übernachtet wird (ca. 36 km).

3. Tag: Montag: Baška – Lopar – Supetarska Draga – Rab – Barbat – Mišnjak – Barbat – Rab (ca. 45 km)
Das Schiff setzt uns über nach Lopar im Norden der Insel Rab, die wir bereits nach kurzer Fahrzeit erreichen. Mit dem Fahrrad fahren wir über Supetarska Draga und Kampor nach Rab, wo uns vor der unverwechselbaren Kulisse der Altstadt mit ihren vier Glockentürmen bereits unser Schiff zum Mittagessen erwartet. Nach dem Mittagessen geht es über Barbat und Pudarica nach Mišnjak und wieder zurück nach Rab. Stadtführung in Rab und anschließend Gelegenheit zum Abendessen in einem der Restaurants in Rab und Übernachtung an Bord.

4. Tag: Dienstag: Rab – Lun – Novalja –Kolan – Mandre (ca. 33,8 km)
Nur eine gute halbe Stunde dauert die Fahrt mit dem Schiff nach Lun am äußersten nördlichen Zipfel der Nachbarinsel Pag. Die Insel besticht vor allem durch ihre Gegensätze – mal karg wie eine Mondlandschaft, mal saftig grüne Kräuterwiesen, von denen sich die unzähligen Schafe ernähren, die den berühmten Pager Schafskäse „produzieren“. Wir fahren zunächst nach Novalja, dem Hauptort der nördlichen Inselhälfte, wo Gelegenheit zum Mittagessen in einem der Restaurants oder einer Taverne besteht. Weiter geht es über Kolan nach Mandre, wo uns das Schiff bereits im Hafen erwartet. Abendessen an Bord und Übernachtung in Mandre.

5. Tag: Mittwoch: Mandre – Mali Lošinj – Sunčana Uvala – Veli Lošinj – Mali Lošinj (ca. 18,3 km)
Heute liegt eine etwas längere „Seereise“ vor uns – rund vier Stunden dauert die Fahrt von Mandre nach Mali Lošinj auf der Insel Lošinj. Unterwegs ankern wir zum Mittagessen an Bord in einer Bucht der kleinen Inseln südlich von Lošinj. Im Hafen von Mali Lošinj angekommen, laden wir wieder die Fahrräder ab, um die einmalig üppige Natur mit ausgedehnten Pinienwäldern kennenzulernen. Wir radeln um die Čikat-Bucht am Meer entlang und durch die Sunčana Uvala (Sonnenbucht) zum malerischen Hafenort Veli Lošinj. Gelegenheit zum Abendessen in einem der zahlreichen Restaurants von Mali Lošinj. Übernachtung in Mali Lošinj.

6. Tag: Donnerstag: Mali Lošinj – Nerezine – Osor – Belej – Martinšćica – Cres (ca. 45,1 km)
Der „2-Inseln-Tag“. Nach dem Frühstück treten wir wieder in die Pedale und fahren von Mali Lošinj über Nerezine nach Osor, wo die Inseln Lošinj und Cres durch eine Hebebrücke miteinander verbunden sind. Über Belej und Stivan gelangen wir zur Bucht von Martinšćica. Wir laden die Fahrräder auf das Schiff und fahren weiter zur Stadt Cres, dem Hauptort der Insel. Gelegenheit zum Mittagessen während der Tour auf der Insel Cres, Abendessen an Bord und Übernachtung im Hafen von Cres.

7. Tag: Freitag: Cres – Predošćica – Cres – Rijeka (ca. 28,4 km)
Die letzte Radtour unserer Reise führt von Cres zum 14 km nördlich gelegenen Aussichtspunkt beim Dorf Predošćica und zurück. Gelegenheit zum Mittagessen in Cres, anschließend verladen wir zum letzten Mal die Fahrräder. Wir verlassen den Hafen von Cres und laufen eine Bucht im Norden der Insel an, um noch einmal ausgiebig in der blauen Adria zu baden, bevor wir nach Rijeka zurückkehren. Abendessen an Bord und Übernachtung.

8. Tag: Samstag
Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:00 Uhr.

Preis & Leistungen
Reiseinfos
Anreise