Radurlaub in Spanien - ein Erlebnis nicht nur für Genussradler

Segment-ID: 820

In Spanien können sich auch sportliche Radfahrer so richtig austoben, denn das Land ist geprägt von Gebirgen, wie den Pyrenäen, die das Land vom europäischen Kontinent abtrennen.

Wegen seiner freigeistigen Lebensart beliebt ist besonders Barcelona bei Städtereisenden beliebt. Auf den Balearen finden Individualisten abseits vom Ballermann auf Mallorca oder Menorca wunderschöne, ursprüngliche Landschaften und freundliche Menschen vor. Oder begeben Sie sich doch einmal mit dem Rad auf den spanischen Jakobsweg.

Im Frühling (April/ Mai) blüht die Landschaft – wobei der Sommer eher mediterrane Hitze bringt. Hier haben Sie einen Großteil des Jahres Sonnengarantie. Wir empfehlen eher in den Morgen- und Abendstunden Touren zu fahren und die Mittagszeit für eine Rast zu nutzen. Wesentlich grüner und feuchter ist die Atlantikküste im Norden Spaniens. Für Bergradtouren sollten Sie bedenken, dass diese nur im Hochsommer schneefrei sind.

AndalusienBarcelonaMallorcaPyrenäen

Segment-ID: 515

Touren in Spanien

Segment-ID: 514



07.08.2015