Thüringer Städtekette über Eisenach, Erfurt & Co

Segment-ID: 802

Thüringer Städtekette Karte
Für eine vergrößerte Ansicht bitte auf die Karte klicken.

Segment-ID: 1040
Länge 233 km
Höhenunterschied ▲1304m ▼1332m
Schwierigkeit leicht bis mittel
Sehenswertes Eisenach mit dem Unesco-Welterbe Wartburg, Gotha mit dem Schloss Friedenstein, Burgenensemble Drei Gleichen, Erfurter jüdisches Viertel, Dom St. Marien, Krämerbrücke, Klassikstadt Weimar mit den Unesco-Welterbestätten, Zeiss-Planetarium in Jena, Geraer Höhler Residenzschloss Altenburg
GPX-Daten Link zum Download
Segment-ID: 1036

Der Radweg Thüringer Städtekette verbindet sieben der schönsten Thüringer Städte und führt ebenso durch herrliche Landschaften Thüringens, die durch Historie geprägt sind. Dieser Radweg ist besonders für Kulturinteressierte und Tourenradler geeignet. Als Teil der D4-Route ist er an das deutschlandweite Fernradwanderwegenetz angebunden und verbindet die Wartburgstadt Eisenach im Westen mit der Skatstadt Altenburg im Osten.

Auf etwa 230 Kilometern quer durch den Freistaat bieten sich immer wieder historische Innenstädte, bekannte Sehenswürdigkeiten und kulturelle Höhepunkte als Etappenziele an.

Alle Städte entlang des Radweges – Eisenach, Gotha, Erfurt, Weimar, Jena, Gera, Altenburg – sind an das Streckennetz der Deutschen Bahn angeschlossen - einzelne Teilabschnitte können somit auch bequem abgefahren werden.

Mit der Anbindung an eine Vielzahl von Fernradwegen kann man weitere reizvolle Regionen Thüringens kennenlernen.

Erfurt KrämerbrückeWartburgWeimar Goethe Gartenhaus

Segment-ID: 432

Segment-ID: 1037

Segment-ID: 1038
Segment-ID: 1039

17.08.2015