Mur-Radweg: Radurlaub im Grünen Herz Österreichs

Segment-ID: 814

Der 458 Kilometer langer Flussradweg gilt als schönster Genussradweg der Alpen und wurde vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) mit 4 Sternen Qualitätsroute ausgezeichnet. Meist leicht bergab führt der Murradweg, auch R2 genannt, zu vielzähligen kulinarischen Zielen. Er beginnt im Nationalpark Hohe Tauern und verläuft bis ins Steirische Thermen- und Weinland. Sie erradeln Städte wie die Universitätsstadt Leoben, Graz, die Landeshauptstadt der Steiermark, und Bruck an der Mur, eine alte Handelsstadt. Erleben Sie Historie und Gaumengenuss!

Die Landschaft ist atemberaubend: malerische Berge und Almwiesen, klare Seen, idyllische Flusslandschaften und romantische Weinberge.

Der Radweg führt auf asphaltierter, gut befestigter Strecke entlang und ist durchgehend sehr gut beschildert.

GrazHohe TauernMurSteiermark

Segment-ID: 686



07.08.2015